Auftaktsieg!

Im ersten Punktspiel dieser Saison gewinnt unser FSV mit 4:1 gegen die SG Tsv Jahn Geisleden II.

Da Spiel begann recht zügig von beiden Mannschaften und erste hundertprozentige Chancen wurden unsererseits nicht genutzt. Mangelnde Konzentration vor des Gegners Tor war da wohl der ausschlaggebende Punkt. Nach 30 min. hätte es 3:0 stehen können oder besser gesagt müssen. Und wenn du die Dinger vorne nicht machst kann es auch mal schnell in die Hose gehen. Leichte Kommunikationsprobleme zwischen Abwehr und Torwart sorgten dafür, dass die Gäste an diesem Tag fast mit 1:0 in Führung gehen.

Kurz vor der Halbzeit (43‘) sorgte Markus Thüne dann endlich für den längst überfälligen Führungstreffer. Kurz nach der Halbzeit (52‘) folgte direkt sein zweiter Streich. Mit der 2:0 Führung kam auch so ein bisschen der Schlendrian rein und so kam es drei Minuten später zum Anschlusstreffer durch einen berechtigten Elfmeter. Torschütze war C. Arand in der 55. Spielminute.

Das Spiel verkam im weiteren Verlauf bei knapp 30 Grad und hartem Boden immer mehr zum gemütlichen Sommerkick. Die Gäste taten das nötigste um einer höheren Niederlage zu entgehen während unseren Männern die letzte Konsequenz nach vorne fehlte. In der 67. Minute kam es dann doch noch zum verdienten 3:1 durch Ralf Lippmann und in der 80‘ machte Jeremy Backhaus mit seinem Treffer den Deckel drauf.

Alles in allem ein guter Auftakt bei schweren Platz- und Wetterverhältnissen auf dem heimischen grün bzw. „braun“. In der kommenden Woche reisen wir nach Reinholterode zum Auswärtsspiel gegen SV Schwarz-Rot Wingerode II. Anstoß ist am Samstag, den 25.08.2018, um 16.00 Uhr.

Schöne Woche euch allen. #comeonFSV