Staffelsieger der Kreisklasse

Spitzenspiel FSV Birkenfelde – SG Ershausen/Pfaffschwende endet 1:1!

Ersatzgeschwächt empfing unser Team den Tabellenzweiten. Bereits zu Spielbeginn erkannte man vor allem ein taktisch geprägtes Spiel zweier Teams, die derzeit auf Augenhöhe agieren.
So blieben die richtig guten Chancen aus, das Spiel lebte von Spannung und dem erwarten des Fehlers der jeweils gegnerischen Mannschaft.
Zum Ende der ersten Halbzeit war der Gast etwas stärker und konnte mit einem Pfostenschuss aufwarten. Als etwas später der Ball im Tor lag wurde aber zu früh gejubelt. Der gute Schiedsrichter Jürgen Backhaus erkannte zurecht auf Foulspiel. Dann aber doch das 0:1 aus unserer Sicht. Mit etwas Glück konnte ein gegnerischer Stürmer den Ball zurück legen und aus dem Hintergrund wurde zum 0:1 vollstreckt. Viel passierte nach der Gästeführung nicht mehr und mit dem knappen Rückstand ging es in die Pause.
Das Spiel änderte sich auch nach dem Wechsel nicht. Taktisch geprägt blieben die 100%er aus. Aber auch Ershausen hatte Glück als unsere Nummer 10 frei vorm Tor nur den Pfosten traf.
Und weitere Halbchancen wurden nicht gut zu Ende gespielt um den Gast in Gefahr zu bringen.
Doch auch unsere Abwehr stand gut und ließ keine weiteren Großchancen zu.
Das verdiente 1:1 sollte aber noch fallen. Ein langer Ball in den Sturm brachte Gefahr und da sich Abwehrspieler und Torwart unter Druck unseres eingewechselten Stürmers uneins waren, bugsierte der Abwehrmann den Ball ins eigene Tor.
Unglücklich für Ershausen aber keinesfalls unverdient für unsere Elf.
Die Gäste versuchten fortan noch einmal Druck aufzubauen, doch entscheident sollte kein Ball mehr gefährlich werden.
Am Ende stand ein gerechtes 1:1 in einem guten und fairem Spiel!

Am kommenden Wochenende empfängt unsere Elf zum Sportfest den TSV 1952 Aufbau Heiligenstadt e.V. .
Bis dahin all unseren Followern eine schöne Woche! #ComeonFSV